Meret Becker, Lulu Hacke, Monika Hansen »3 BIRDS« Bürgersaal Neues Rathaus Bernau, Bernau bei Berlin am 15.05.21

Samstag 15.05.21
Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Bürgersaal Neues Rathaus Bernau, Bürgermeisterstraße 25, 16321 Bernau bei Berlin

Tickets zu Meret Becker, Lulu Hacke, Monika Hansen »3 BIRDS« Bernau bei Berlin

Ausverkauft

Informationen

Das Konzert ist pandemie-gerecht bestuhlt – mit Abstand, Außenluftanlage und ,,Geld-zurück-Garantie” bei coronabedingter Absage. 

Meret Becker, Lulu Hacke, Monika Hansen
3 BIRDS – eine Federlesung

Bird ist Englisch und heißt Vogel. What else is new. Aber Bird ist im Englischen auch die Bezeichnung für Frauen und Mädchen. Ist ein Mädchen, das eine Meise hat, also schon eine Tautologie?
Es gibt Paradiesvögel, komische Vögel, Unglücksraben, Hochzeitstauben und den von den Beatles besungenen Blackbird – ein schwarzes Mädchen also, das sich trotz gebrochener Flügel frei fliegt. Drei Generationen Frauen einer Künstlerfamilie finden sich zusammen zum Federlesen, mal amüsant, mal ernst, mal melancholisch.
Mit Texten, gesprochen, gesungen oder drauf gepfiffen. Eine Collage, eine Hommage um Vögel und um Vögel herum. Schauspielerin Meret Becker (Kommissarin im Berliner Tatort) mit ihrer Mutter, der Schauspielerin Monika Hansen und Tochter Lulu (Musikerin).
Tochter, Mutter und Oma. Oder Enkelin, Tochter und Mutter. Oder Tochter, Tochter und Mutter. Oder Tochter, Tochter und Tochter … 3 BIRDS.

Meret Becker entzieht sich der bequemen Einordnung: Schauspielerin, Komponistin, Sängerin, Performing Artist, Produzentin. Sie hat vier Musikalben mit Eigenkompositionen herausgebracht, gab nationale und internationale Konzerte, produzierte und inszenierte Musikprogramme, und wirkte parallel dazu bei Bühnenproduktionen und vielen Kinofilmen mit. Sie Arbeitete unter anderem mit Dominik Graf, Doris Dörrie, Sönke Wortmann, Margarethe von Trotta, Caroline Link, Helmut Dietl, Dani Levy, Ars Vitalis, Einstürzende Neubauten, Kent Nagano, Pina Bausch, Claus Peymann, David Wnent, Ralf Schmerberg, Vanessa Jopp, Oskar Roehler und Steven Spielberg und wurde dafür mit dem Adolf-Grimme-Preis, dem Bayerischen Filmpreis, der Goldenen Kamera und dem Filmband in Gold (jetzt Lola) ausgezeichnet.

Monika Hansen lernte an der Freien Volksbühne Berlin ihren späteren Ehemann Otto Sander kennen. Ihre Kinder Ben und Meret Becker sind gefragte Darsteller auf der Bühne und im Film. Monika Hansen spilte außerdem am Renaissance-Theater Berlin und am Staatstheater Kassel. Im Kino sah man sie unter anderem in Filmen von Margarethe von Trotta, Rosa von Praunheim, Lars Kraume und Wim Wenders sowie in diversen TV-Produktionen.

Lulu Snunit Amanita Hacke komponiert und singt derzeit unter dem Namen Lusah.