Tom Schilling & The Jazz Kids Stadthalle am Bernauer Steintor, Bernau am 12.05.18

Samstag 12.05.18
Einlass: 19.00, Beginn: 20.00
Stadthalle am Bernauer Steintor, Hussitenstraße 1, 16321 Bernau

Tickets zu Tom Schilling & The Jazz Kids Bernau

PreiskategoriePreisAnzahl 
Freie Platzwahl, VVK bis 31.12.29,50 € 
Ermäßigt, Schüler, Studenten19,00 € 

Informationen

Es wird nicht mehr viel länger nur einem kleinen Kreis bekannt sein, dass der Berliner Schauspieler Tom Schilling tatsächlich schon seit vielen Jahren seine eigenen Lieder komponiert und schreibt. Doch es bedurfte erst der Bekanntschaft mit den „Jazz Kids“ (einer Gruppe musikalischer Überflieger, die mehr oder weniger extra vom Regisseur des Films „Oh Boy“ Jan-Ole Gerster für dessen Soundtrack zusammen gewürfelt wurden, nur um dann folgerichtig den Deutschen Filmpreis für die beste Filmmusik zu gewinnen), um mit eben diesen Liedern ans Licht der Öffentlichkeit zu treten und ihr Debüt-Album „Vilnius“ zu kreieren. Weder spielen sie Jazz, noch sind sie Kids, sondern eher sehr kompetente Musiker und ein multitalentierter Schauspieler, der klassische Moritaten und Lieder vom Abgrund, aber auch die Tradition des Deutschen Chanson wieder aufleben lässt.  Von Kurt Weill zu Hildegard Knef, von Tom Waits zu Nick Cave führt eine geradezu direkte Linie zu Tom Schilling & The Jazz Kids.

Alle Titel auf dem jetzt anstehenden Debüt-Album wurden von Tom Schilling geschrieben und mit dem Produzenten Moses Schneider (Beatsteaks, Tocotronic, Fehlfarben, AnnenMayKantereit) und den Jazz Kids in den Hansa Studios arrangiert und aufgenommen. Eine Ausnahme bildet der Song „Kinder“. Schilling hat den 1976 von Bettina Wegner geschriebenen Titel (Sind so kleine Hände) sehr anrührend neu interpretiert.

Das Programm, das Tom Schilling mit seiner Band auf die Siebenklangbühne bringt,  wird sich an die CD-Produktion anlehnen und diese nachdenklichen, inspirierenden Songs dem Bernauer Publikum vorstellen.